Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 55 mal aufgerufen
 TV- Buch- und Filmtips
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

30.09.2008 18:17
RE: Neuverfilmung "Die Brücke" Pro7 antworten

Hat von Euch den Film jemand gesehen?
Meinungen?

Gruß Alex

Bilder aus dem Film:











Quelle: prosieben.de

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

_robert_ Offline




Beiträge: 92

06.10.2008 16:37
#2 RE: Neuverfilmung "Die Brücke" Pro7 antworten

Hollywood - nachgemachter Scheiß
Kommt bei weitem nicht an den Ur- Film rann !

http://www.youtube.com/watch?v=Weg92nUu6bk

[ Editiert von _robert_ am 06.10.08 16:44 ]

Gruß ! Robert

Laßt bloß den Krieg in Frieden !

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

06.10.2008 18:23
#3 RE: Neuverfilmung "Die Brücke" Pro7 antworten

Wie immer zu 99,9 % einer Meinung

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Funker Funk Offline



Beiträge: 11

09.11.2013 18:26
#4 RE: Neuverfilmung "Die Brücke" Pro7 antworten

Alle amerikanischen Filme sind mit Vorsicht zu genießen.
Darin gibt es nur amerikanische Helden und deutsche Deppen.
Weil das so ist, schaue ich mir kaum amerikanische Filme an.

Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

10.11.2013 09:08
#5 RE: Neuverfilmung "Die Brücke" Pro7 antworten

HOLLYWOOD ist der Kern der US-amerikanischen MEINUNGSINDUSTRIE, gesponsert durch den Militär-Industrie-Komplex und dem Clan der staatseigenen Geheimdienste.

Keine neue Erkenntnis, doch immer wieder erinnernswert!
Schlimm ist nur, wie sich deutsche Schauspieler und Regisseure aufführen, wenn sie nur in den Betracht einer Preisverleihung durch Hollywood geraten. Hierfür fließen dann noch (als "Eintrittspreis") unsere Steuergelder aus der FILMFÖRDERUNG in amerikanische Kassen.

Der Journalist GERHARD SPÖRL hat dazu im Wochenmagazin DER SPIEGEL (Ausgabe 29/2002 vom 15.7.2002) einen "erhellenden" Artikel verfaßt unter der Überschrift HOLLYWOOD - DIE ACHSE DES GUTEN.
Im Netz abrufbar unter
www.spiegel.de/spiegel/print/d-23215496.html

stomatophylax Offline



Beiträge: 350

12.11.2013 14:00
#6 RE: Neuverfilmung "Die Brücke" Pro7 antworten

Die Amis haben neben den Briten als einzige erkannt und entsprechend gehandelt, dass massive Propaganda das beste Mittel ist, eigene Vorstellungen durchzusetzen und andere Völker zu infiltrieren. Nur Goebbels war ihnen darin gleich, in Praxis und Intellekt haushoch überlegen, allerdings wie die ganze deutsche Propaganda viel zu sachlich und nicht einmal ansatzweise auf dem abgrundtiefen Niveau der Lügen und Erfindungen, die die angloamerikanische Hasspropaganda in beiden Weltkriegen und dann auch in Korea und Vietnam kennzeichnet. Seit dem ersten Golfkrieg wird das ganze im Stil von Hollywood mit infamsten Fälschungen und Lügen betrieben, das blutrünstige Hetzen ist durch gezielte Desinformation ersetzt worden.

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen