Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 93 mal aufgerufen
 Bewaffnung und Ausrüstung
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

24.10.2008 13:46
RE: Hetzer SIG 33 antworten

Ich habe schon häufig den Hetzer als Modell mit dem SIG-33 gesehen. Gab es dieses Geschütz auch in Natura? Stückzahlen? Einsatzbereich?

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Panzermann Offline




Beiträge: 128

25.10.2008 11:49
#2 RE: Hetzer SIG 33 antworten

Hmm, vielleicht ein Prototyp? Das Panzerlexikon-online gibt ebenso nix her wie auch die "Panzer-Bibel" v. F.M. von Senger und Etterlien!

Mir selbst sind auch nur die beiden Ausführungen des SIG 33 auf GW 38 (t) H = Motor hinten und M = Motor vorn bekannt!

Beide waren allerdings recht hoch und der Panzerschutz der Bedienung war recht mau...

Vielleicht wollte man das hier ändern, denn hier ist bis auf die Tatsache, daß nach wie vor kein Schutz nach Oben vorhanden war, auf jeden Fall ein verbesserter Seitenschutz vorhanden! Die Silhouette ist natürlich auch erheblich niedriger!

[ Editiert von Panzermann am 25.10.08 11:50 ]

Nicht Kleckern, Klotzen!

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

25.10.2008 19:34
#3 RE: Hetzer SIG 33 antworten

Wäre nicht das erste mal, dass sich die Modellbaufirmen ein Fantasiepanzer ausgedacht haben.
Wenn man Google befragt kommen auch nur Modellergebnisse... Meine ganze Literatur gibt ebenfalls nichts her.

Schon merkwürdig.

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

25.10.2008 19:42
#4 RE: Hetzer SIG 33 antworten

Also, geht doch:
http://www.achtungpanzer.com/jagdpanzer-38t-hetzer.htm

Wenn ich die Seite richtig übersetze, so wurden 30 Stück bis zum Kriegsende gebaut.
Komisch aber, dass es kaum Infos oder Fotos dazu gibt.

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Panzermann Offline




Beiträge: 128

25.10.2008 20:12
#5 RE: Hetzer SIG 33 antworten

@Catexus Gute Recherche So sind wir wieder etwas schlauer geworden, ich denke mal, das es davon kaum Bilder o.ä. gibt liegt bestimmt an der geringen Stückzahl und der späten Einführung!

Nicht Kleckern, Klotzen!

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

25.10.2008 22:00
#6 RE: Hetzer SIG 33 antworten

Stimmt, man lernt nie aus

Interessant auch, dass der Hetzer mit der 7,5cm noch jahrelang in der Schweiz eingesetzt wurde. Änhlich wie bei der französischen Armee der Panther.

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Panzermann Offline




Beiträge: 128

26.10.2008 13:16
#7 RE: Hetzer SIG 33 antworten

Stimmt, bei den Schweizern hieß der G 13 o.ä. und wurde dort bis in die 70er Jahre eingesetzt; in CSSR wurde der Typ zunächst auch weitergebaut!

Der Entwurf kann also nicht schlecht gewesen sein...

Nicht Kleckern, Klotzen!

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen