Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 75 mal aufgerufen
 2. Weltkrieg
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

15.12.2008 00:31
RE: Frage der Woche antworten

Um welchen bedeutenden Flecken Erde aus dem 2. Weltkrieg handelt es sich hier?

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Panzermann Offline




Beiträge: 128

15.12.2008 17:09
#2 RE: Frage der Woche antworten

Irgendwo in der Normandie?

Nicht Kleckern, Klotzen!

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

15.12.2008 18:57
#3 RE: Frage der Woche antworten



Kleiner Tip, die Farbe des Strandes ist typisch für den Ort

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

KpFw Offline




Beiträge: 287

16.12.2008 08:56
#4 RE: Frage der Woche antworten

Irgend ein Schifffriedhof in Russland. Vielleicht der Barentsee.

Gruß KpFw

Den Spieß sollte man so lange drehen, bis die Sau durch ist.

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

16.12.2008 09:50
#5 RE: Frage der Woche antworten

Auch nicht, aber die Nation zu welcher der Strand gehört war mit Rußland nicht um Krieg

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Panzermann Offline




Beiträge: 128

16.12.2008 18:22
#6 RE: Frage der Woche antworten

Die Tipps helfen nicht wirklich. Wenn man es an den Wracks, die da rum liegen festmachen könnte, käme auch Norwegen in Frage. Narvik? Aber einen Fjord stelle ich mir anders vor...

Nicht Kleckern, Klotzen!

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

16.12.2008 22:40
#7 RE: Frage der Woche antworten

O.K.

nicht Europa,
die damals durchgeführte Landung gilt bis heute als Musterbeispiel,
das Foto welches dort entstand ging in die Geschichte ein...

Nun aber

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Panzermann Offline




Beiträge: 128

17.12.2008 18:34
#8 RE: Frage der Woche antworten

Etwa Iwo Jima? Das würde zumindest das Fehlen des Krieges mit der UdSSR erklären, obwohl diese doch kurz vor Ende des Krieges den Japanern den Krieg erklärten...

Nicht Kleckern, Klotzen!

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

17.12.2008 21:31
#9 RE: Frage der Woche antworten

Applaus für Panzermann !!!!

...und das berühmte Foto



Ich muss zugeben, den Part im Pazifik habe ich sehr vernachlässigt. Ist grad mein Thema und lerne dazu.
Was mich verwundert sind die erheblichen Erfolge der Japaner ohne wirklich gute Panzertypen. Mit was die durch die Gegend gekutscht sind war nicht die Wucht. Und das gegen Länder wie China!

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen