Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 202 mal aufgerufen
 NATO-Streitkräfte
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.789

02.04.2009 21:26
RE: Die Fremdenlegion antworten

Hat jemand genau Infos dazu?
Stärke, Ausbildung, Aufnahmeverfahren? Nach dem Krieg waren dort überwiegen ehml. Soldaten der SS und der Wehrmacht zu finden. Heute überwiegen aus dem Ostblock.

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Flecktarn Offline




Beiträge: 7

01.06.2010 21:56
#2 RE: Die Fremdenlegion antworten

Zitat
Gepostet von C a t e x u s
Hat jemand genau Infos dazu?
Stärke, Ausbildung, Aufnahmeverfahren? Nach dem Krieg waren dort überwiegen ehml. Soldaten der SS und der Wehrmacht zu finden. Heute überwiegen aus dem Ostblock.

Gruß Alex



Die Stärke beträgt, laut Wikipedia, "7.699 Mann".
Und auch sonst steht dort viel wissenswertes, was ich jetzt schlecht zusammenfassen kann, deshalb: http://de.wikipedia.org/wiki/Fremdenlegion

Mich würde auch mal interessieren, ob hier jemand theoretisch zur Fremdenlegion gehen und wieso (nicht)?
Zugegeben, ich habe schonmal mit dem Gedanken gespielt, diesen aber wieder völligst verworfen, nachdem mir klar wurde, dass die Fremdenlegion junge Männer ausnutzt, damit die "regulären" französischen Streitkräfte sich nicht sofort die Hände schmutzig machen müssen.
Ich kann mich nicht mehr an den genauen Wortlaut des einen Ausbilders in einer TV-Doku erinnern, aber er sagte in etwa, dass die aus 136 Nationen stammenden Männer weltweit in den Krieg geschickt werden, damit die französische Armee die nicht tun muss.
Und ich würde wirklich nur ungern für ein anderes Land in einen geheimen Einsatz fahren, unter falschem Namen, einer falschen Identität und niemand würde erfahren, wenn ich fallen sollte.

StWm Offline



Beiträge: 93

02.11.2010 11:30
#3 RE: Die Fremdenlegion antworten

Auch wenn sich da schon länger nichts getan hat - der Link zu einer Informationsseite der Legion:

http://www.legion-recrute.com/de/condition.php?SM=111

Standortfeldwebel Offline



Beiträge: 236

07.12.2010 09:02
#4 RE: Die Fremdenlegion antworten

@Flecktarn

Dafür gibts nach 12 Jahren eine ordentliche Rente und du hast das Recht auf die Aufnahme in ein Veteranenheim wenn
du alt bist und das möchtest!
Was man so mitkriegt ist längst nimmer so gefährlich wie
seinerzeit in Dien Bien Phu!

stomatophylax Offline



Beiträge: 350

15.06.2011 14:49
#5 RE: Die Fremdenlegion antworten

Die Legion besteht im Kern aus 1 Aufklärungs-, 2 Pionier-, 2 Infanterie-, 1 Fallschirmjäger- und 1 Ausbildungsbataillon. Wie die britischen Regimenter entsprechen die französischen von der Stärke her Bataillonen.
Die Legion bildet die Speerspitze der französischen Streitkräfte, siehe Golfkriege, wo sie weit vor den Amis in den Irak vorgestoßen war. Das ist eben der Unterschied zwischen einer Kampftruppe mit Elitebewusstsein und Einsatzwille bester europäischer Schule und einer mit anfälliger Technik vollgestopften US-Kavalkade, die nur nach Bombenteppichen und Trommelfeuer vorrückt und dann von den Tankerkolonnen abhängig ist, weil ihre Superpanzer in der Wüste nur knapp 200 km mit einer Tankfükllung geschafft haben.

leson Offline



Beiträge: 2

06.11.2012 09:45
#6 RE: Die Fremdenlegion antworten

Hallo Leute,

bin seit ein paar Tagen für mein neues Buch am recherchieren. Das angehängte Foto zeigt eine Person in Uniform der Fremdenlegion. Das Bild ist 1933 in Marokko entstanden. Ich bräuchte Hilfe bei der Zuordnung der Kragenspiegel. Leider schlecht erkennbar. Bzw. welche Einheiten waren in dem Zeitraum dort stationiert.
Habe bis auf paar Landschaftsfotos sonst keine Anhaltspunkte.
Oder kann mir jemand sagen ob mann die Stammrollen ehemaliger Legionäre irgendwo einsehen, anfordern kann?

Leson

leson Offline



Beiträge: 2

06.11.2012 10:22
#7 RE: Die Fremdenlegion antworten

[[File:f22t226p2938n1.|none|auto]]

hier das Foto

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
f22t226p2938n1.
Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

07.11.2012 09:57
#8 RE: Die Fremdenlegion antworten

Ein Spezialist zum Thema der FRANZÖSISCHEN FREMDENLEGION im Netz ist HANS-JOACHIM PILHAUER. Über das "Kontaktformular" in seinem Forum könnte das eingestellte Bild "entschlüsselt" werden: www.lalegion.de

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen