Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 46 mal aufgerufen
 2. Weltkrieg
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

03.04.2009 21:45
RE: Deutsche und russische Soldaten pflegen gemeinsam antworten

Deutsche und russische Soldaten pflegen gemeinsam Kriegsgräber
des Zweiten Weltkrieges

Es darf als ein Meilenstein in der Geschichte der deutsch-russischen Versöhnung betrachtet werden, wenn Ende August eine Gruppe von 14 Bundeswehrsoldaten aus Berlin zu einer zweiwöchigen Reise nach St. Petersburg aufbricht, um dort gemeinsam mit russischen Soldaten Kriegsgräber des Zweiten Weltkrieges zu pflegen. Es ist das erste Mal, dass ein derartiger Arbeitseinsatz stattfindet, den der Generalinspekteur der Bundeswehr und der Chef des Generalstabes der Armee der Russischen Föderation ausdrücklich befürworten.

Auf Initiative des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge wird die binationale Arbeitsgruppe im Rayon Kirowsk arbeiten. Sie wollen den sowjetischen Friedhof auf den Sinjawino-Höhen in Stand setzen und deutsche Gefallene auf dem Soldatenfriedhof in Sologubowka einbetten. Deren Gebeine haben Mitarbeiter des Volksbundes in den vergangenen Monaten im Raum St. Petersburg geborgen.

Untergebracht sind die Bundeswehrsoldaten in der russischen Kaserne in Mga. Zum Abschluss ihres Aufenthaltes wird die Gruppe an der feierlichen Einweihung des deutschen Soldatenfriedhofes in Sebesh, Gebiet Pskow, mitwirken. Dort hat der Volksbund einen Friedhof für etwa 40 000 deutsche Gefallene des Zweiten Weltkrieges errichtet. Zur Einweihung am 8. September erwartet er rund hundert Familienangehörige aus Deutschland sowie ehemalige Kriegsteilnehmer aus beiden Ländern.

Noch in diesem Jahr ist der Gegenbesuch geplant. Die russischen Soldaten werden dann nach Berlin kommen und dort gemeinsam mit ihren deutschen Kameraden Kriegsgräber pflegen.

Quelle:
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

DirkDieter Offline




Beiträge: 111

17.10.2011 19:50
#2 RE: Deutsche und russische Soldaten pflegen gemeinsam antworten

Das nenn ich doch mal wirklich eine Geste der Aussöhnung...

Providentiae Memor

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen