Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 94 mal aufgerufen
 aktuelle Tagespolitik
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

14.08.2008 19:34
RE: Rot-grüner Appell an die Linke antworten

Nach der Entscheidung, einen neuen Anlauf für eine Regierungsübernahme zu wagen, fordern SPD und Grüne Verlässlichkeit von der Linkspartei. Heftige Kritik kommt von CDU und FDP. Und die Bundes-SPD sieht "erhebliche Risiken".

Die hessischen Grünen wollen den Regierungswechsel, doch nicht um jeden Preis. Das betonte Grünen-Chef Tarek Al-Wazir im Gespräch mit dem hr. Wichtigste Voraussetzung sei die Verlässlichkeit und Verbindlichkeit der Linkspartei. Wenn diese lediglich die Wahl Andrea Ypsilantis zur Ministerpräsidentin ermögliche, man darüber hinaus jedoch nicht auf die Unterstützung einer rot-grünen Minderheitsregierung zählen könne, dann seien die Grünen nicht zu einer Koalition bereit.

"Für ein Himmelfahrtskommando stehen die Grünen nicht zur Verfügung", machte Al-Wazir klar. Er appellierte an das Verantwortungsbewusstsein der Linkspartei und fordert ein Mindestmaß an Verlässlichkeit.

Quelle: Tagesschau

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Robert Offline



Beiträge: 41

15.08.2008 00:19
#2 RE: Rot-grüner Appell an die Linke antworten

Soweit so gut .......

Wir werden sehen , wie weit und wie lange verlässlich die Politik von SPD und Grünen sich darstellt .
Oder sollte sie ( die SPD ) gar in der Bedeutungslosigkeit verschwinden , wie neueste Umfragewerte insistieren ?

Verlaß jedenfalls dürfte darauf sein , daß sie unbequem bleibt , die Linke .

Gruß ! Robert

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen