Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 58 mal aufgerufen
 2. Weltkrieg
KpFw Offline




Beiträge: 287

27.07.2009 21:11
RE: 01.09.1939 antworten

Bald ist es wieder soweit, der 1. September 1939 jährt sich zum 70. mal.

Wird wie immer die große Kriegsschuld den Deutschen zugeschrieben? oder finden sich endlich ein paar Historiker welche die Geschichte in dieser Sache
erhellen.
Was war wirklich vorgefallen bis zum 01.09.39?

Ich jedenfalls werde mir demnächst das Buch von, Viktor Suworow und Dmitrij Chmelnizki zulegen. Hier wird von zwei russischen Historikern belegt das der Überfall auf die ach so friedliebende Sowjetunion gar nicht zu zufällig geschah.

http://www.weltnetzladen.com/1caf36945a1...9bfa0b8f001.php

Den Spieß sollte man so lange drehen, bis die Sau durch ist.

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

27.07.2009 21:26
#2 RE: 01.09.1939 antworten

Da hat jemand aufmarksam die DMZ gelesen

Tja, das Polen einige Jahre vorher die Sowjetunion überfallen hat fällt in der heutigen Geschichtsschreibung auch gerne unter den Tisch.

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Romeo ( gelöscht )
Beiträge:

23.10.2009 01:43
#3 RE: 01.09.1939 antworten

Zitat
Gepostet von KpFw
Bald ist es wieder soweit, der 1. September 1939 jährt sich zum 70. mal.

Wird wie immer die große Kriegsschuld den Deutschen zugeschrieben? oder finden sich endlich ein paar Historiker welche die Geschichte in dieser Sache
erhellen.
Was war wirklich vorgefallen bis zum 01.09.39?

Ich jedenfalls werde mir demnächst das Buch von, Viktor Suworow und Dmitrij Chmelnizki zulegen. Hier wird von zwei russischen Historikern belegt das der Überfall auf die ach so friedliebende Sowjetunion gar nicht zu zufällig geschah.

http://www.weltnetzladen.com/1caf36945a1...9bfa0b8f001.php


liest man in dem Weissbuch von 1939, dann haben die Polen täglich so ab dem 15. oder 20. August irgend etwas gemacht. Das fängt bei Scheunenbränden an der Grenze an, falsch eingelagertes Heu kann so etwas auch verursachen. Es geht weiter über einen polnischen Kreuzer, der mit seiner Flak, aus 20 Km Entfernung auf ein deutsches Flugzeug schoss, leider hatte Polen zu dem Zeitpunkt keinen Kreuzer. Polnische Schiffsflak kam nicht annähernd so weit damals. Der von Deutschen inszenierte Überfall auf den Sender Gleiwitz, wird von betimmten Kreisen negiert mit Hinweis auf Polizeipräsidenten Gleiwitz, der leider in polnischer Internierung gestorben sei. Der Gleiche hat den Überfall 1939 laut Weissbuch gemeldet

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen