Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 65 mal aufgerufen
 Die Bundesrepublik Deutschland
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

14.12.2009 01:08
RE: Deutschland rüsstet auf - Neuer Wasserwerfer antworten

Der Spiegel schreibt dazu:

400 PS unter der Haube, 10.000 Liter Wasser an Bord und fast eine Million Euro teuer: Die Polizei hat ihre neueste Waffe im Kampf gegen Randalierer vorgestellt. Der "Wasserwerfer 10.000" ist eine rollende Hightech-Festung, die Beamten sind begeistert.

Zu den Bildern: http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-49435.html

Schön, dass die Beamten begeistert sind. So können die sozialen Unruhen ala Heiligendamm und Kopenhagen kommen. Die Bezeichnung/Verurteilung als "Randalierer" steht ja bereits auch fest. Hatten wir ja alles schon einmal...
50 Exemplare sind bereits bestellt, Deutschland hat also offensichtlich noch ausreichend Geld(Kreditrahmen).

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Panzermann Offline




Beiträge: 128

14.12.2009 18:57
#2 RE: Deutschland rüsstet auf - Neuer Wasserwerfer antworten

Zitat
Gepostet von C a t e x u s
Der Spiegel schreibt dazu:

400 PS unter der Haube, 10.000 Liter Wasser an Bord und fast eine Million Euro teuer: Die Polizei hat ihre neueste Waffe im Kampf gegen Randalierer vorgestellt. Der "Wasserwerfer 10.000" ist eine rollende Hightech-Festung, die Beamten sind begeistert.

Zu den Bildern: http://www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-49435.html

Schön, dass die Beamten begeistert sind. So können die sozialen Unruhen ala Heiligendamm und Kopenhagen kommen. Die Bezeichnung/Verurteilung als "Randalierer" steht ja bereits auch fest. Hatten wir ja alles schon einmal...
50 Exemplare sind bereits bestellt, Deutschland hat also offensichtlich noch ausreichend Geld(Kreditrahmen).

Gruß Alex



Na ja, die Bezeichnung Randalierer stammt ja hier wohl von der Zeitung und nicht von den Polizisten! Wenn ich allerdings sehe welches Gewaltpotential in manchen Gruppierungen in Deutschland herrscht, halte ich es für durchaus sinnvoll solche Geräte anzuschaffen, um denen mal Herr zu werden...

Nicht Kleckern, Klotzen!

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

15.12.2009 10:04
#3 RE: Deutschland rüsstet auf - Neuer Wasserwerfer antworten

Stimmt,und das ist auch das Problem, eine kleine Gruppe (wirklich echter) Randalierer bietet eine Steilvorlage für so eine Aufrüsstung. Wenn aber friedliche Sitzblockaden mit solchem Gerät geräumt werden...ich weiss nicht
Das sind genau die Methoden welche die RAF hervorgebracht hat.
Selbst der damalige Innenminister hat ja gesagt, dass so etwas nichts bringt.

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Rainer 48 ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2009 00:50
#4 RE: Deutschland rüsstet auf - Neuer Wasserwerfer antworten

weil die Polizei neue Wasserwerfer erhält, von Aufrüstung zu sprechen ist wohl etwas deplaziert.
Als in einem mir gut bekannten Land die Polizei neue Mannschaftstransportfahrzeuge erhielt, schrieen die Anhänger des linken Spektrums auch so etwas. Die Fahrzeuge eignen sich aber auch sehr gut bei Demonstrationen und Ausschreitungen rechter Krawallmacher.

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen