Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 59 mal aufgerufen
 NATO-Streitkräfte
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.789

15.06.2011 17:59
RE: Tschechien steigt aus Raketenabwehr aus antworten

Tschechien steigt aus Raketenabwehr aus

Die USA werden in Tschechien kein Operationszentrum für das geplante Raketen-Frühwarnsystem in Europa bauen. Darauf einigten sich der stellvertretende US-Verteidigungsminister William Lynn und der tschechische Verteidigungsminister Alexandr Vondra bei Gesprächen in Prag, wie eine Sprecherin der Nachrichtenagentur dpa bestätigte. Die technische und politische Entwicklung habe dieses Projekt nun hinfällig gemacht, sagte die Sprecherin. Die Nachrichtenagentur dapd zitierte Vondra mit den Worten: Tschechien wolle eigentlich teilnehmen, "aber nicht unter diesen Umständen."

Ursprünglich wollte die Bush-Regierung in Tschechien ein Frühwarn-Radar installieren und im benachbarten Polen Abfangraketen. Das war auf heftigen Widerstand in Russland gestoßen. Die Regierung in Moskau drohte mit der Stationierung eigener Raketen. Unter seinem Nachfolger Barack Obama war das Vorhaben anschließend auf ein Kontrollzentrum zur Auswertung von Satellitendaten reduziert worden.


Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/raketenabwehr114.html

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

demander Offline



Beiträge: 62

27.08.2011 16:35
#2 RE: Tschechien steigt aus Raketenabwehr aus antworten

Die Tschechen haben zu swenig zum Pokern und bekommen damit nicht hinreichend Zuwendung aus USA.
Nichts weiter wird hinter dieser Aktion stecken.

Polen hingegen liegt direkt an der intetessierten Kernzone Kaliningrad... bekommt daher mehr Zuwendung aus USA.

Das Gerede über Raketenabwehr auch Richtung arab. Raum ist Blödsinn.
Eindeutige Ausrichtung auf Russland.

Matzerath Offline



Beiträge: 160

28.08.2011 21:05
#3 RE: Tschechien steigt aus Raketenabwehr aus antworten

Stimmt, ich sah neulich eine Karte wie weit die USA mit ihren Stützpunkten an Rußland rangerückt ist. Sehr bedenklich.
In Deutschland zugemacht und alles Richtung Osten verlegt. Und für Geld was die USA eigentlich nicht haben machen die Rumänen alles

Es schrieb Matzerath :)

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen