Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 85 mal aufgerufen
 aktuelle Tagespolitik
pzjgkp200 Offline




Beiträge: 44

05.07.2011 11:53
RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Liefert Deutschland mehr als 200 Kampfpanzer an Saudi-Arabien? Die Bundesregierung zeigt sich offen für einen milliardenschweren Rüstungsdeal mit den autoritären Ölscheichs, die Opposition ist empört, Experten rätseln über die Hintergründe. Ist Israel eingebunden?

Suche in allen das Positive.

Pz.Jg

Matzerath Offline



Beiträge: 160

05.07.2011 16:53
#2 RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Wie ich ja im anderen Thread schon angedeutet habe, diese Regierung ist unglaubwürdig bis ins Mark.
Nachdem die einen autoritären Regime militärisch attakiert werden, werden die anderen offenbar vom Westen noch mit Waffen versorgt... In welcher Bananenrepublik leben wir denn bitte aktuell?

Es schrieb Matzerath :)

pzjgkp200 Offline




Beiträge: 44

05.07.2011 18:52
#3 RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Zitat
Gepostet von Matzerath
Wie ich ja im anderen Thread schon angedeutet habe, diese Regierung ist unglaubwürdig bis ins Mark.
Nachdem die einen autoritären Regime militärisch attakiert werden, werden die anderen offenbar vom Westen noch mit Waffen versorgt... In welcher Bananenrepublik leben wir denn bitte aktuell?




Ich wundere mich, wie sich manche in Europa als unschuldige, friedfertige und humanistische Menschen darstellen wollen! Als ob sie nicht wußten, dass 70% aller Waffen der Welt in den sog. demokratischen Ländern hergestellt werden und ohne diese Waffen das Lebensstandard der Menschen hier nicht mehr garantiert ist!

Wir leben in Frieden, weil es hier gute Waffen hergestellt werden und Feinde dieses System sich nicht trauen, uns anzugreifen!
Wir leben in Wohlstand, weil u.a. Waffen exportiert werden und mit Waffen kann man auch Menschen töten, aber auch agressive Menschen daran hindern, Kriege zu führen!

Saudies werden diese Panzer mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mal benutzen, gegen wen auch???? Iran? Wahrscheinlich nicht.
Iran wird nie nach Saudi Arabien ein Schuß abgeben und Saudies sind auch nicht daran interessiert, sich im Iran militärisch zu betätigen!
Dass Irans Atomwaffen ein Grund seien sollen, dass Deutschland Saudies bewaffnet, ist auch quatch! Was will Leopard II gegen Atombomben einrichten!?!?
Also, cool bleiben!

Suche in allen das Positive.

Pz.Jg

Matzerath Offline



Beiträge: 160

05.07.2011 22:42
#4 RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Was ist das denn bitte?

Schau mal nach Bahrain, dass beantwortet sicher eine Deiner (merkwüdigen)Fragen. Schonmal die Exportdaten von deutschen Rüßtungsunternehmen angesehen? Die Problematik der Globalisierung? Wohl kaum bei dem was Du hier so los lässt...

Was Du schreibst hatte vieleicht vor 30 Jahren mal Bedeutung, aber heute?

Es schrieb Matzerath :)

Standortfeldwebel Offline



Beiträge: 235

06.07.2011 21:55
#5 RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Wenn wir es nicht machen, dann kaufen sie halt Ami- oder
Franzosenpanzer.
Ich weiß daß dies ein ziemlich plattes Argument ist, aber:
"Willkommen in der realen Welt"!
Es gibt keine andere!

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

07.07.2011 16:53
#6 RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Die Saudis sind bereits mit allem Kriegsgerät quer durch die Nationen ausgerüstet. Angefangen vom M1A2S Abrams bis zum neusten T-90. Und das in Mengen, da träumt die Bundeswehr von

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

pzjgkp200 Offline




Beiträge: 44

07.07.2011 18:53
#7 RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Zitat
Gepostet von Matzerath
Was ist das denn bitte?

Schau mal nach Bahrain, dass beantwortet sicher eine Deiner (merkwüdigen)Fragen. Schonmal die Exportdaten von deutschen Rüßtungsunternehmen angesehen? Die Problematik der Globalisierung? Wohl kaum bei dem was Du hier so los lässt...

Was Du schreibst hatte vieleicht vor 30 Jahren mal Bedeutung, aber heute?



Jeder hat so seine eigene Meinung, du deine ich meine!

Suche in allen das Positive.

Pz.Jg

stomatophylax Offline



Beiträge: 350

08.07.2011 14:32
#8 RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Den Gegnern der Panzerlieferung ins Merkheft diktiert: Bis jetzt ist kein Krieg verhindert worden, weil moderne Waffen nicht geliefert worden sind. Die Völker haben immer mit dem aufeinander eingeschlagen, was sie hatten.
Deutschland ist das einzige Land, das von Staaten um Waffen gebeten wird. Alle anderen müssen ihr Gerät immer mit politischen Mitteln und Bestechung losschlagen. Was für unsere Autos gilt, ist auch für unsere Waffen die beste Verkaufsförderung - höchste Qualität, Zuverlässigkeit, bester Gegenwert fürs Geld. Gutmenschen und Fantasten haben in der Politik nichts zu suchen. Warum gurken denn die Golfaraber und die Ägypter in Abrams, Leclerc und sonstigem Gefährt herum? Weil die blöden deutschen Politiker nicht liefern lassen wollten. Gibt es deshalb einen Panzer weniger? Nein!.
Also liefern was das Zeug hält, in spätestens 10 jahre kommen dann die nächsten Aufträge. So wird dann der volkswirtschaftliche Schaden kompensiert, der durch das Verschleudern und verfrühte Verschrotten von BW-Gerät verursacht worden ist.

Matzerath Offline



Beiträge: 160

09.07.2011 01:27
#9 RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Leut Leut, es gibt sowas wie Moral, aber die zählt heut wohl leider nicht mehr viel....

Es schrieb Matzerath :)

stomatophylax Offline



Beiträge: 350

09.07.2011 15:49
#10 RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Matzerath,
schon mal gehört: Erst kommt das Fressen, dann die Moral. (Bert Brecht) Das ist etwas überspitzt, aber es trifft den Kern. Die gesamte Geschichte war und ist eine endlose Abfolge von Kriegen und Streitereien, Moral konnte sich niemand leisten, der überleben wollte - und das wollten alle. Lies einmal die Aufforderungnen und Berichte in der Bibel über das Abschlachten und Auslöschen ganzer Stämme durch das auserwählte Volk. Moralische Maßstäbe gehören aber garnicht an den Verkauf von schwerem Gerät gelegt, das sowieso kaum eingesetzt wird. Wenn Terror-Regime wie das Gaddafis mit Technik und Schulung für das Abhören und Ausforschen der eigenen Bevölkerung versorgt werden, das ist amoralisch!

pzjgkp200 Offline




Beiträge: 44

10.07.2011 16:35
#11 RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Zitat
Gepostet von Matzerath
Leut Leut, es gibt sowas wie Moral, aber die zählt heut wohl leider nicht mehr viel....




„Moralisten sind Menschen, die sich dort kratzen, wo es anderen juckt.“

Suche in allen das Positive.

Pz.Jg

Matzerath Offline



Beiträge: 160

10.07.2011 19:20
#12 RE: Geplanter Panzer-Deal antworten

Jeder hat so seine eigene Meinung, du deine ich meine!

Es schrieb Matzerath :)

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen