Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 50 mal aufgerufen
 aktuelle Tagespolitik
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

24.07.2012 18:39
RE: Die Parteienlandschaft - Die FDP antworten

Die Freie Demokratische Partei (FDP, von 1968 bis 2001 F.D.P. ist eine liberale Partei in Deutschland. Sie wurde 1948 von ehemaligen Mitgliedern der DDP und DVP gegründet. Die LDPD, die NDPD, die Deutsche Forumpartei (DFP) und die F.D.P. der damaligen DDR gingen 1990 in der gesamtdeutschen FDP auf.

Die FDP war von 1949 bis 1956, von 1961 bis 1966, von 1969 bis 1998 und ist erneut seit Oktober 2009 jeweils als kleinerer Koalitionspartner an der Bundesregierung beteiligt. Damit ist sie insgesamt länger in Regierungsverantwortung als jede andere deutsche Partei. Sie ist derzeit außerdem in insgesamt vier Bundesländern als Juniorpartner an der Regierung beteiligt. Sie bildet schwarz-gelbe Koalitionen in Hessen, Niedersachsen und Sachsen mit der CDU sowie in Bayern mit der CSU.


Quelle: http://www.wikipedia.de/

Eure Meinungen zu dieser Partei?

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Matzerath Offline



Beiträge: 160

24.07.2012 21:54
#2 RE: Die Parteienlandschaft - Die FDP antworten

Eine Partei der Reichen, Banker und Zocker.

"Arbeit muss sich wieder lohnen..."
Die größten Walbetrüger seit Kohl....

Es schrieb Matzerath :)

Raginher Offline



Beiträge: 145

06.08.2012 00:46
#3 RE: Die Parteienlandschaft - Die FDP antworten

was sagte die FDP einmal unter Mende? Keine Koalition mit der CDU. Mende fiel um, 1982 war es Genscher. Wenn man sich selbst Partei der Besserverdiener nennt, da auch gleich der Klientel, sprich Hotelbesitzer Steuern erlässt, die angeblich für Investitionen genutzt werden. Kann ich nicht ganz glauben, Hotelpreise sind hochgegangen.

stomatophylax Offline



Beiträge: 350

07.08.2012 11:50
#4 RE: Die Parteienlandschaft - Die FDP antworten

In den 50er und 60er Jahren war die FdP ganz anders strukturiert als heute. Ihr Wählerstamm war die Mittelschicht, also Gewerbetreibende und kleine Selbständige, Freiberufler und viele Angestellte. Dazu kam eine deutsch-nationale Ausrichtung in der Außenpolitik. Schließlich war Erich Mende bei Kriegsende als Ritterkreuzträger Regimentskommandeur an der Ostfront. Er hatte einen untadeligen Ruf und unterscheidet sich dadurch völlig von den Knallchargen um Westerwelle.

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

20.01.2013 20:38
#5 RE: Die Parteienlandschaft - Die FDP antworten

Keine Ahnung, ob das Wahlbetrug ist oder die Dummheit der Niedersachsen. 1,6% zugelegt und somit fast 10% für die FDP...

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

stomatophylax Offline



Beiträge: 350

21.01.2013 15:06
#6 RE: Die Parteienlandschaft - Die FDP antworten

Die geistige Trägheit vieler Zeitgenossen treibt diese zu den abstrusesten Handlungen. Wer die CDU an der Macht halten will, muss der überflüssigen FDP mit seiner Zweitstimme den Einzug ins Parlament ermöglichen. Dieses Idiotenmodell, das unsere Politik seit Jahren lähmt, funktioniert immer noch.
Viel schlimmwer ist der Zugewinn für die Grünchaoten. Diese Schädlinge kommen vor Lachen nicht mehr in den Schlaf. Ich weiß nicht, was die Menschen im Kopf haben, die dieses Gesocks gestern erstmalig gewählt haben. Vielleicht ist der Strompreis noch nicht hoch genug, aber dem wird abgeholfen. In den nächstn Jahren stehen weitere Erhöhungen an, da der dumme und unfähige Altmeier nichts unternimmt. Nach Schätzungen von Fachleuten wird durch das wahnsinnige Subventionssystem laut EEG demnächst bis zu 220 MW Kapazität durch Solaranlagen erwartet. Dabei reichem 80 MW, um den deutschen Strombedarf zu decken! Hier trägt die von den grünen Idioten angschobene Destruktiv- und Umverteilungspolitik ihre giftigenn Früchte. Dummheit ist eben unheilbar.

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen