Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 205 mal aufgerufen
 Die Luftwaffe
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

18.08.2008 21:14
RE: Messerschmitt Me 262 antworten

Die Me 262 gilt als das erste in Serie gebaute Jagdflugzeug mit Strahltriebwerken. Die Me 262 V-1 wurde aus Mangel der Verfügbarkeit von Strahltriebwerken 1941 zur Erprobung der Zelle mit einem Kolbentriebwerk gebaut und geflogen. Erst am 18.07.1942 fand der Erstflug des dritten Prototyps Me 262 V-3 mit Strahltriebwerken und Heckfahrwerk statt. Ab der Me 262 V-5 wurde der Typ mit einem Bugradfahrwerk ausgestattet. Die aus propagandistischen Gründen überstürzte Produktion ließ keine ausreichende Erprobung von Zelle und Triebwerk zu. Ein großer Teil der von Frühjahr 1944 bis zum Mai 1945 gebauten 1.433 Maschinen gelangte wegen technischer Mängel und wegen fehlenden Kraftstoffs überhaupt nicht zum Einsatz. Trotzdem war die Me 262 ein äußerst gefährliches Kampfflugzeug, das einen Bomberverband zunächst mit einer Salve von 24 R4M-Raketen eindeckte und ihm dann mit dem Feuer seiner 30-mm-Kanonen unerbittlich nachsetzte. Nach 1945 wurde die Me 262 von den tschechoslowakischen Avia-Werken in kleiner Serie gebaut. Ende der neunziger Jahre des vorigen Jahrhunderts begann der Nachbau der Me 262 in kleiner Serie in den USA.



Technische Daten:

Typ :
einsitziger Abfangjäger Me 262A-1a

Triebwerk :
zwei Strahlturbinen Junkers Jumo 004B-1/-2/-3 mit je 8,8 kN Schub

Leistung :
Höchstgeschwindigkeit 870 km/h in 6.000 m Höhe; Dienstgipfelhöhe 11.450m; Reichweite mit Interntreibstoff 1.050 km

Gewicht :
Leermasse 3.800 kg; max. Startmasse 6.400 kg

Abmessungen :
Spannweite 12,48 m; Länge 10,60 m; Höhe 3,84 m; Tragflügelfläche 21,70 m²

Bewaffnung :
vier Rheinmetall-Borsig 30-mm-Maschinenkanonen MK 108 im Bug und zum Teil 24 ungelenkte 55-mm-Luft-Luft-Raketen R4M

Quelle: suchoj

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Panzermann Offline




Beiträge: 128

22.08.2010 13:35
#2 RE: Messerschmitt Me 262 antworten

Ja, ein wunderschönes Flugzeug und wenn man sich dann Jäger wie die MiG 15 oder den Super Sabre anschaut, sieht man wie fortschrittlich diese Konstruktion war!

Nicht Kleckern, Klotzen!

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

23.08.2010 18:13
#3 RE: Messerschmitt Me 262 antworten

Auch bei der IL-28 drängt sich ein Vergleich fast auf

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Raginher Offline



Beiträge: 145

18.10.2011 00:10
#4 RE: Messerschmitt Me 262 antworten

na ja fortschrittlich stimmt, aber sehr anfällig bei Start und Landung. Die Triebwerke waren auch nicht das Wahre.
Die vor ein paar Jahren in den USA nachgebauten ME 262 hatten deshalb auch andere Triebwerke.

StWm Offline



Beiträge: 93

20.10.2011 16:46
#5 RE: Messerschmitt Me 262 antworten

Ich hab den Nachbau (Eigt. Messerschmidt-Stiftung)der 262 heuer in Zeltweg bei der Airpower gesehen. Es ist imposant, was ein Flugzeug, dessen Konstruktion 70 Jahre zurück liegt, heute noch leisten kann.

Bilder auf youtube:
Link: www.youtube.com/watch?v=rYb29EaT8Z0
www.youtube.com/watch?v=x_ecveMn-x4
www.youtube.com/watch?v=FwBdru6CXw4

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

20.10.2011 21:42
#6 RE: Messerschmitt Me 262 antworten

Toll so eine Maschine mal heute in Aktion zu sehen, auch wenn es "nur" Nachbauten sind

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen