Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 61 mal aufgerufen
 Warschauer Paktstaaten
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

03.03.2014 16:18
RE: Aktuelle russische Kriegstechnik/Ausrüstung antworten

Im Zuge der Krise in der Ukraine und des russischen Aufmarsches wäre es doch mal interessant zu wissen, wie der Stand der Kriegstechnik und die Bewaffnung auf russicher Seite aktuell aussieht. Wir alle kennen aus der Vergangenheit nur die Bilder von T-72 und BMP-1. Wie sieht die Technik aber heute aus?

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

StWm Offline



Beiträge: 93

13.03.2014 12:24
#2 RE: Aktuelle russische Kriegstechnik/Ausrüstung antworten

Da gibts z.B. den T99, BTR 82 u.ä. Fotos gibts auf ria.ru

Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

16.03.2014 12:32
#3 RE: Aktuelle russische Kriegstechnik/Ausrüstung antworten

PUTIN rüstet offensiv auf! Die Zeiten der Defensiv-Strategie unter GORBATSCHOW und JELZIN sind vorbei. Dabei setzt PUTIN nicht wieder auf die Panzer-Divisionen der BRESHNEW-Zeit, sondern auf die hochbeweglichen Luftlandetruppen (WDW). Diese "Infanterie der Luftwaffe" soll auch wieder stark ausgebaut werden bis auf 10 Garde-Divisionen (gegenwärtig 4 Garde-Divisionen und 3 Garde-Brigaden). Seit 1935 stellen die Sowjetunion (und nun Rußland) die zahlenmäßig stärksten Luftlandekräfte der Welt! Als zu Beginn des Zweiten Weltkrieges ihre Transportfliegerkräfte am Boden zerstört wurden, traten sie als Garde-Infanterie in der Schlacht um Moskau auf (sog. "Garde-Wunder").
Luftlandeeinheiten operieren schnell und effektiv, wenn die eigene Luftüberlegenheit im Einsatzraum dafür gewährleistet werden kann. Deshalb wurden auch, parallel zur erhöhten Ausbildung und und moderneren Ausrüstung der WDW, die russischen Luftstreitkräfte durch Einführung neuester Mehrkampfflugzeuge und Kampfhubschrauber erheblich verstärkt. Die jüngsten Manöver der WDW an der Ostgrenze der Ukraine haben das gezeigt. Etwa 3.800 Fallschirmjäger mit modernster Technik (BMP-3 und SFL 2 S 25 Sprut-SD) sind aus 26 Großtransport-Flugzeugen per Schirm abgesetzt worden. Die Großraum-Transporter wurden durch ca. 60 Jagdflugzeuge geschützt, der Absetzraum von ca. 100 gepanzerten Kampfhubschraubern an den Flanken gesichert.
Diese Machtdemonstration war als "Abschreckung" an den Westens gedacht in der Ukraine ihre Präsenz zu verstärken.

In den mysteriösen "Selbstverteidigungskräften des Russischen Blocks" auf der Krim (Uniformen ohne Hoheitsabzeichen) sind Einsatzkräfte der SPEZNAS (GRU SpezNas) zu vermuten, die ebenfalls integrierter Bestandteil der WDW sind. SPEZNAS-Soldaten sind speziell für Kommando-Operationen in potentiellen Einsatzräumen vorbereitet (ähnlich der SPEZIAL FORCES der US-Army), beherrschen die Sprache im Zielgebiet und sind sowohl offen (in Uniform) als auch verdeckt (in Zivil) einsetzbar.

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen