Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 35 mal aufgerufen
 NATO-Streitkräfte
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

01.06.2015 15:42
Nato-Übungen im Baltikum gestartet antworten

Wie der Pressedienst des lettischen Verteidigungsministeriums mitteilt, haben am Montag im Baltikum die Nato-Übungen Saber Strike-2015 begonnen.

Mehr als 1.000 Soldaten nehmen an den 26-tägigen Manövern teil, die neben dem Gastgeberland Litauen auch in Lettland, Estland und Polen stattfinden sollen. Bei den Übungen werden Panzer, Hubschrauber und Flugzeuge eingesetzt.

Das lettische Verteidigungsamt hatte die Bevölkerung des Landes zuvor über bevorstehende Flüge von Kampfjets im lettischen Luftraum sowie über geplante Bewegungen von Panzern bzw. Kampffahrzeugen informiert.

Die Baltischen Länder hatten zuvor die Allianz gebeten, ihre Präsenz in der Region im Zusammenhang mit der angespannten Situation im Osten der Ukraine zu verstärken. Mehrere Oppositionspolitiker sind jedoch der Meinung, dass derartige Militärübungen der Stabilität im Baltikum nicht förderlich seien.

Saber Strike sind gemeinsame Übungen der Land- und der Luftstreitkräfte. Sie werden mit dem Ziel durchgeführt, die Koordinierung und die Zusammenarbeit im Rahmen der Nato zu optimieren.



Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/201506...l#ixzz3bolDxCLk

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

04.06.2015 09:26
#2 RE: Nato-Übungen im Baltikum gestartet antworten

Die NATO baut an einem OSTWALL! Der pioniertechnische Aufbau des NEUEN LIMES (gegen die ebenfalls neuen "Barbaren") geht in der Ukraine zügig voran, wird nun in Polen mit (vorerst) neuen Beobachtungstürmen fortgeführt und soll auch das Baltikum - Schritt für Schritt - einbeziehen.
Wie zu Zeiten des ersten (römischen) Limes, werden in festgelegten Abständen "Legions-Lager" eingerichtet zur Verteidigung bedrohter Abschnitte. Militärisch hat das zwar wenig Sinn (schon damals nicht), soll aber die "Kampfmoral" der Neu-NATO-Mitglieder bzw. deren Anwärter darauf stärken. Das große Begleit-Geschäft ist natürlich die Ausrüstung der Ost-Kameraden mit (vorwiegend) Militärtechnik Made in USA!

Die Balten und Polen sollten dabei - hin und wieder - in ihren eigenen Geschichtsbüchern nachlesen, wie es ihren Vorfahren mit der West-Anbindung von 1939/40 ergangen ist ...

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen