Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 94 mal aufgerufen
 aktuelle Krisenherde
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

02.11.2015 17:03
„Bunte Revolutionen“: Methoden, Opfer, Ergebnisse antworten

Interessante Grafik:

„Bunte Revolutionen“: Methoden, Opfer, Ergebnisse

Die Quellenangaben reichen von der UN über RIA bis hin zur Washington-Post.

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

03.11.2015 11:26
#2 RE: „Bunte Revolutionen“: Methoden, Opfer, Ergebnisse antworten

Nach der Theorie von GENE SHARP wäre DEUTSCHLAND gegenwärtig bereits in Etappe 2. Doch wie wird Etappe 3 aussehen?

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

21.07.2016 23:01
#3 RE: „Bunte Revolutionen“: Methoden, Opfer, Ergebnisse antworten

Gegenwärtig steht uns die nächste "Revolution" ins Haus: Armenien!

Bei Zusammenstößen zwischen Regierungsgegnern und Sicherheitskräften sind in der armenischen Hauptstadt Jerewan 51 Menschen verletzt worden. Die Demonstranten fordern die Freilassung eines Oppositionellen. Mehrere Polizisten wurden als Geiseln genommen.

http://www.tagesschau.de/ausland/armenien-151.html

Wer eine Landkarte betrachtet, sieht wer da die Fäden wieder zieht. Dumm nur, daß diesmal im Zuge eines Sicherheitsabkommens russische Truppen im Land stehen (u.A.Luftwaffenbasis in Gjumri und Grenzsicherung zur Türkei)

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

22.01.2017 03:17
#4 RE: „Bunte Revolutionen“: Methoden, Opfer, Ergebnisse antworten

Aktuell erleben wir eine erneute Revolution in Farbe. Diesmal in Pink und wer hätte das geglaubt in dem Land der Erfinder der Regimechanges, ein Schelm der Böses dabei denkt. Wer ist der Finanzier? Der neue US-Präsident geht auf die Geheimdienste zu, warum?

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

24.01.2017 13:13
#5 RE: „Bunte Revolutionen“: Methoden, Opfer, Ergebnisse antworten

DONALD TRUMP ist als "Notbremse" installiert worden, die Abschußfahrt der USA zu stoppen. Die Herren der WALLSTREET haben einsehen müssen, das es so wie bisher, nicht weitergehen kann! Wie dereinst ROOSEVELT mit dessen NEW DEAL, soll ER nun die marode Struktur der USA auf Vordermann bringen.

TRUMPS Eröffnungsrede nach der Vereidigung, zeichnete ein düsteres Bild von der inneren Verfaßtheit der USA. Sein "Amerika zurerst!" war somit ein dringender Weckruf an die Patrioten im Lande.

Innenpolitisch muß sich TRUMP auf einen typisch kapitalistischen "Deal" einlassen. ER bietet den Unternehmern weitere Steuersenkungungen an, verlangt dafür aber viele Arbeitsplätze für US-Amerikaner und den bevorzugten Absatz US-amerikanischer Waren im Innland.
Außenpolitisch wäre die Wiederannährung an Rußland, für die USA strategisch erleichternd. Sollte sich der euro-asiatische Block um Rußland und China erst verfestigen, bleiben der USA wenig Spielräume, sowohl an der atlantischen noch an der pazifischen "Frontlinie."
Innen, wie außen, ist daher "Gefahr im Verzug" für die USA! Daher auch die empfundene "Hektik" bei der bereits beginnenden Umsetzung der Reformen.

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen