Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 637 mal aufgerufen
 Organisatorisches
Seiten 1 | 2
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.789

20.08.2008 23:15
RE: Meckerecke antworten

Hier darf objektiv gemeckert werden

Infos & Anregungen sind gern willkommen.

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Rainer 48 ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2009 01:23
#2 RE: Meckerecke antworten

Gibt es auch subjektiv meckern?

Rainer 48 ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2009 02:12
#3 RE: Meckerecke antworten

Hallo,
die Umfrage was wählen zeigt ja eine doppelte Richtung des Forums an: 50 % Linke-Wähler, also Nachfolgepartei SED, also kommunistisch, dann kommt direkt die NPD als zweite Kraft,also rechtsradikal Richtung NSDAP, und die anderen Parteien weit abgeschlagen. Das kann und muss zum Nachdenken anregen.
Gruss
Rainer

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.789

10.11.2009 11:16
#4 RE: Meckerecke antworten

Muss es nicht, da bei dieser Umfrage jeder Internetnutzer teilnehemn kann. Zum Abstimmen muss man kein Mitglied dieses Forums sein.

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Rainer 48 ( gelöscht )
Beiträge:

16.11.2009 00:25
#5 RE: Meckerecke antworten

aha

ARI-155 Offline



Beiträge: 30

18.05.2010 23:13
#6 RE: Meckerecke antworten

Hallo @all,

war ja länger nicht mehr da, aber was ist denn hier nur los?
Ist recht ruhig um das Forum geworden. An was liegt es, kein Interesse mehr, sind die Admin. und Mod. zu lahm???
Ich jedenfalls finde hier immer interessante Themen und gute kompetente Beträge, weshalb ich auch gerne immer wieder hier vorbei schaue. Wenn auch nicht zu oft
Also auf Kameraden lasst das Forum nicht im Stich, steht ja schon im Soldatengesetz "Plicht zur Kameradschaft"

MkG der von der Ari

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.789

18.05.2010 23:21
#7 RE: Meckerecke antworten

Bei mir ist Privat einiges in Gange, daher habe ich leider recht wenig Zeit, schaue aber täglich vorbei :-)

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

KpFw Offline




Beiträge: 287

20.05.2010 15:18
#8 RE: Meckerecke antworten

Hallo @Ari-155

ja da hast du wohl Recht. Ob es an den Mod/Admin liegt kann ich pers nicht beurteilen. Bin aber für jede Kritik offen.
Aber ein Forum lebt auch von den Mitgliedern, der Mod/Admin ist kein Alleinunterhalter.
Aber noch lebt das Forum und das bestimmt noch lange.

Gruß KpFw

Den Spieß sollte man so lange drehen, bis die Sau durch ist.

DirkDieter Offline




Beiträge: 111

09.10.2011 22:08
#9 RE: Meckerecke antworten

50% links.... 50% rechts... das ist doch eine hervorragende Diskussionsgrundlage. Hätten alle diesselbe Meinung, bräuchte man kein solches Forum.

Providentiae Memor

Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

29.03.2012 10:44
#10 RE: Meckerecke antworten

Mein besonderes Thema bleibt "die Rolle der NVA in den Jahren 1988 bis 1990". Hier komme ich nur schwer voran. Viele Zeitzeugen schweigen noch immer oder sind sehr zögerlich in der Bewertung ihrer eigenen Haltung in dieser Zeit.
Unser Militärforum als eine Form des West-Ost-Dialoges wäre doch dafür die geeignete Bühne!

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.789

29.03.2012 11:34
#11 RE: Meckerecke antworten

So war auch schon immer der Grundgedanke das Forums - freut mich, dass es auch so aufgenommen wird

Es gibt einfach noch zu viele kalte Krieger auf beiden Seiten, was eine Annäherung recht schwierig macht. Das NVA Forum ist einseitig und ein reines BW Forum wird es ebenfalls sein. Hier hatten wir den Versuch gestartet mal eine Brücke zu bauen und auch die Deutsche Geschichte mit aufzunehmen.

Selbst ich habe mich als eheml. DDR Flüchtling mit einem eheml. Grenzoffizier angefreundet und ihn auch besucht. Es war mehr als interessant auch mal die "andere Seite" zu hören und zu verstehen. Wobei ich im reinen NVA Forum auch schon die Erfahrung machen durfte, dass der kalte Krieg für einige nicht vorbei ist und sie heute noch die Phrasen von damals glauben. Das beste Beispiel war, als mir ein Ex-Grenzer erklären wollte, dass die Sperranlagen auf jeden Fall nach Westen ausgerichtet waren...

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

22.04.2012 10:33
#12 RE: Meckerecke antworten

Wer kann mich über das Internet-Forum SOLDATENGLÜCK.de aufklären? Dieses Forum unterhält eine MEINUNGSZENSUR. Kritische Beiträge, sowohl politische als auch technische, werden VORHER bewertet oder nach einem Tag der Veröffentlichung wieder GESPERRT.

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.789

22.04.2012 16:55
#13 RE: Meckerecke antworten

Nach DENIC sitzt der Berteiber in Marburg, dass Impressum ist aber im Kosovo.

Das Forum sagt mir so nichts.
Ein gutes Forum lebt aber von vielen Meinungen und wo Zensur herrscht, da habe ich mich persönlich immer recht schnell zurückgezogen. Solche Foren leben i.d.R. auch nicht lange.

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

22.04.2012 17:30
#14 RE: Meckerecke antworten

Danke für die schnelle Antwort zu SOLDATENGLÜCK.de. Bei der Angabe "Impressum Kosovo" wird mir jetzt klar, daß ich in einem VETERANEN-FORUM gelandet war. Diese Kameraden wollen sich augenscheinlich gegenseitig "beweihräuchern". Bei einer derartigen "Inzucht" kann ich natürlich nicht mitreden. Hat sich daher für mich erledigt!

Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

14.06.2012 08:48
#15 RE: Meckerecke antworten

Unser MILITÄR-FORUM erfreut sich guter täglicher Netz- Besucher-Zahlen. Das mag daran liegen, daß die Beiträge bei uns überprüfbar sind und zur "Wissensvermehrung" dienen können. Mein Vorschlag wäre, die Militär- und Geschichtsthemen zu erweitern ! Deutsche Geschichte fand auch vor (!) dem Ersten Weltkrieg statt. Das Jahr 2012 ist beispielsweise auch das Friedrich-Jahr (FRIEDRICH 300) und 2013 wird das Gedenkjahr der VÖLKERSCHLACHT von Leipzig. Immer wieder bieten auch solche "Klassiker" neue Erkenntnisse und Betrachtungen, die des Meinungsaustausches wert sind.

Seiten 1 | 2
«« Geburtstag
 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen