Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 29 mal aufgerufen
 aktuelle Tagespolitik
Standortfeldwebel Offline



Beiträge: 235

23.07.2017 16:53
Krawalle in Hamburg antworten

Aus irgendeinem Grund sind bzw. waren die Krawalle von HH überhaupt kein Thema in diesem Forum.
Oder hab ich was überlesen?
Wie man gesehen hat war die Polizei fast überfordert und man fragt sich was passieren wird wenn mal ein paar tausend Migranten,
die sich abgehängt fühlen weil die Wohltaten eingeschränkt werden müssen auf die Straße gehen.
Dürfte interessant werden!

C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.788

25.07.2017 19:54
#2 RE: Krawalle in Hamburg antworten

Bin beruflich im Moment recht eingespannt, von daher weniger aktiv als früher.

Die Parallelen zum G8 Gipfel in Genua sind einfach zu offensichtlich. Hier gleicht ein Ei dem Anderen. Spätestens die Aufnahmen der Hamburger Morgenpost aus dem Bus heraus welche Angeblich "die Chaoten" zeigen sollen, entlarven diese Geschichte... Das fällt irgendwann jedem auf. V Leute über V Leute oder Rechte. Es wurde der Bürgerkrieg geprobt, was gewaltig in die Hose ging oder aber versucht mittels V-Leuten linke Politik zu diskreditieren.

Egel welches Szenario zutrifft, die Politik hat versagt, die Polizei sich stellenweise benommen wie die Axt im Walde und die Geheimdienste sich bis auf die Knochen blamiert.

https://www.youtube.com/watch?v=52kOAulA0LY

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

29.08.2017 12:39
#3 RE: Krawalle in Hamburg antworten

G20-HAMBURG gehört zu den "einmaligen" Inszenierungen der Kanzlerschaft einer ANGELA MERKEL. Sie wollte der "Welt" dort ihre Geburtsstadt vorführen, was nun (ebenfalls) gründlich mißlang!

Wie ALEX richtig einschätzt, waren deutsche Geheimdienste und Polizeidienststellen wieder einmal völlig "ahnungslos" gewesen. Ich frage mich immer nur, wofür die doch zahlreich vorhandenen V-LEUTE das ihnen anvertraute (Steuer-)Geld ausgeben?

Die "Ergebnisse" dieses Gipfeltreffens hätten in einer simplen TELEFON-KONFERENZ erreicht werden können.
Aber nein, es mußte eine "Speisung der angereisten 10.000"(Anzahl der offiziellen Teilnehmer mit großem Gefolge und angemeldete Journalisten) erfolgen - auf Grand-Hotel-Niveau. Welch' eine sinnlose Verschwendung!
Nicht gerechnet die Millionen an Euro für die eingesetzten Polizeikräfte und für die Behebung der materiellen Schäden nach den Krawallen (bis HEUTE konkret nicht ausgewiesen!).

SPD-OBM SCHOLZ "lustwandelte" (an der Seite von ANGELA MERKEL) in der ELBPHILHARMONIE, während ein Stadtteil drohte (!), in Flammen aufzugehen. Nur ganz glückliche Umstände verhinderten, daß es TOTE auf den Straßen und in den Häusern gab.
Danach keinerlei Entschuldigungen von Seiten der Kanzlerin MERKEL. Für SIE eben "Kollateralschäden" eines großen Events!

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen