Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


logo

Das Forum für Militär, Politik- und Zeitgeschehen





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 122 mal aufgerufen
 Die Deutschen Geheimdienste MfS / BND
C a t e x u s Offline




Beiträge: 2.786

05.09.2008 14:14
RE: Die Abteilung 2000 des MfS antworten

Wer kann genauere Angaben über die Aufgaben der Abteilung 2000 des Mfs machen?
Sie war ja eine Abteilung eines Geheimdienstes welche eine Armee zu überwachen hatte. Gab oder gibt es eine ähnliche Erscheinung in anderen Ländern bzw. Geheimdiensten?

Gruß Alex

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ein Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

Kai Guleikoff Offline



Beiträge: 932

14.09.2012 21:12
#2 RE: Die Abteilung 2000 des MfS antworten

Ein kenntnisreiche Beschreibung der Arbeit der Abteilung 2000 des MfS im Bereich Luftstreitkräfte/Luftverteidigung (LSK/LV) der NVA ist im Netz zu finden unter NACHRICHTENREGIMENT-14/ABTEILUNG 2000. Diese Darstellung deckt sich mit meiner Erfahrung aus dem KFZ-Regiment 2 "Theodor Winter" in Strausberg Nord in den 1970er Jahren. Der Verbindungsoffizier (VO, "V-Null") war in der Uniform eines NVA-Offiziers in einem eigenen Dienstzimmer des Stabsgebäudes untergebracht. Er war als VO allen Regimentsangehörigen bekannt, nahm aber am Dienstbetrieb des Truppenteiles nicht teil. Seine Kontaktleute (IM) waren in den selbstständigen Kompanien dieses Regimentes unter dem Stammpersonal als auch unter den Wehrpflichtigen zu finden. Bezogen auf die Wichtigkeit des Kfz-Regimentes für die Einsatzbereitschaft des Ministeriums für Nationale Verteidigung (MfNV), kann die IM-Dichte mit 4 bis 6 pro Kompanie angenommen werden. Für die Beurteilung einer "Zielperson" wurden mehrere IM unabhängig voneinander angehört. Der VO konnte zu "Sprechzeiten" besucht werden.

demander Offline



Beiträge: 62

21.09.2012 23:19
#3 RE: Die Abteilung 2000 des MfS antworten

Ich hatte dummerweise von 1980 -1990 mein Dienstzimmer genau neben unserem V0.
Überwachung der Armee klingt so fahl. Im Grunde wars reine Abwehrarbeit- auch wenn vieles überzogen und aufgebauscht wurde.

Bei der Buwe arbeitet der MAD genau so. Von Meinungs-und Stimmungsbilder erfassen bis Spione jagen ist fast alles identisch.
Selbst das Anhören von Telefon und Netzugang nimmt sich mit Vw.2000/MfS nichts.

 Sprung  

Impressum:

Alexander Schrödter
Hauptstr. 38
63911 Klingenberg

Tel: 09372/9475105
Fax: 09372/9475107

USt-IdNr.: DE814828020

alex@futurerent.de

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf Gestaltung und Inhalte von Seiten habe, auf die von dieser Homepage hier und in Folge verwiesen wird. Die durch Links auf diesen und nachfolgenden Seiten abrufbaren Informationen und Inhalte spiegeln nicht zwingend unsere Meinung wieder. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen